Psychoonkologie für Medizinische Fachangestellte (MFA)

Die Begleitung von onkologischen Patienten und ihren Angehörigen während der Chemotherapie erfordert von Ihnen als MFA eine besonders einfühlsame Patientenkommunikation.

In unserer Fortbildung „Psychoonkologie für MFA“ lernen Sie, wie Sie mit einer patientenorientierten Gesprächsführung und Empathie dazu beitragen können, dass sich Ihr Patient in der Praxis gut aufgehoben und verstanden fühlt. Lernen Sie, wie Sie Erlebnisse aus dem Alltag gut verarbeiten können, um stets eine starke Stütze für Ihre Patienten zu sein.
 
Ihr Nutzen

  • Referent mit langjähriger Praxiserfahrung in der Onkologie

  • Hoher Praxisbezug durch Einbindung individueller Fragestellungen

  • Kleine Gruppengröße bietet Raum für Austausch


Termine
03.02.18 (Düsseldorf), 10.03.18 (Berlin), 13.10.18 (München)

Kosten
139,- Euro netto

 

Online-Anmeldung

 

Praxisdaten

       
 
   
           
 
 
 
           
 

Fortbildungsort

  Fortbildungsort


 

Rechnungsempfänger

  Die Kosten der Fortbildung trägt und geht an:

           
 

Teilnehmerdaten

             
 
 
           
 
   
           
 
 
           
     
 
 
Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen