Umgang mit fordernden Patienten

Praxiskommunikation Modul 3


Onkologische Praxen versorgen Patienten, die mit Unsicherheiten und Ängsten konfrontiert sind.

Diese Pateinten bestmöglich zu betreuen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Ein empathisches und souveränes Auftreten sind der Schlüssel zum Erfolg.
 
In dem Modul „Umgang mit fordernden Patienten“ unserer Fortbildung Praxiskommunikation lernen Sie, wie Sie bei Patientenbeschwerden professionell auftreten und mit diesen geschickt umgehen. Ferner vermittelt Ihnen die Fortbildung Auswege aus Konfliktsituationen. Ein hoher Übungsanteil anhand von Fällen aus dem Alltag stellt sicher, dass ein Wissenstransfer sichergestellt ist.
 

Ihr Nutzen

  • Erfahrungsaustausch in kleinen Gruppen

  • Best Practice Ansätze aus anderen Praxen erhalten

 

Termine

20.10.2018, 13:00 - 16:00 Uhr (München)
Anmeldeschluss: 21.09.18

Kosten

199,- Euro netto (pro Modul)
507,- Euro netto (bei Buchung von 3 Modulen)
487,- Euro netto (bei Buchung von 3 Modulen, ab zwei Teilnehmern pro Praxis)

 

Online-Anmeldung Teilnahmebedingungen

 

Module

  Module


 

Praxisdaten

       
 
   
           
 
 
 
           
 

Rechnungsempfänger

  Die Kosten der Fortbildung trägt und geht an:

           
 

Teilnehmerdaten

             
 
 
           
 
   
           
 
 
           
     
 

Wie haben Sie von dieser Fortbildung erfahren?

     
 
 
Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen  
     



 

Teilnahmebedingungen

Nach Anmeldeschluss erhalten Sie eine Rechnung per Post an die von Ihnen angegebene Rechnungsadresse. Ihre Teilnahme können Sie nur bis zum Anmeldeschluss kostenfrei stornieren. Die Kosten für die Anreise werden von den Teilnehmern/-innen selbst getragen.