Abrechnungsmanagement nach EBM

Nutzen | Inhalte | Termine | Kosten | Online-Anmeldung | Referentin

 

Für mehr Wirtschaftlichkeit und ein effizientes Abrechnungsmanagement
Sie möchten wissen, wie Sie Rechnungsbeanstandungen und Honorarverluste zukünftig vermeiden können? Oder wie Sie Ihre Abrechnungen optimieren können?
 
In unserer Fortbildung für Ärzte und Medizinische Fachangestellte lernen Sie, welche EBM Ziffern für die Abrechnung onkologischer Leistungen relevant sind und wie Sie diese richtig abrechnen. Anhand von konkreten Beispielen und Übungsfällen aus dem Praxisalltag, die ausschließlich auf die ambulante Onkologie zugeschnitten sind lernen Sie, auf was es bei der Abrechnung nach EBM ankommt und wie Sie Fehler vermeiden.

 

Nutzen

  • Wissenstransfer in kurzer Zeit

  • Praxisbezug durch zahlreiche Übungsfälle aus der ambulanten Onkologie

  • Hohe Weiterempfehlungsrate von Teilnehmern

 

Inhalte

  • Aufbau, Bedeutung, Geltungsbereich des EBMs

  • Allgemeine Bestimmungen des EBMs

    • Abrechnungsziffern inklusive Ausschlüsse und Besonderheiten

    • Fragen und Antworten zum EBM und zu den Abrechnungsziffern

  • Abrechnung sonstiger Kostenträger

  • Übungen und Beispiele zur Diagnosekodierung

  • Berichts- und Dokumentationspflicht

  • Schutz und Umgang mit Kassenregressen

  • Umgang und Abrechnung des Sprechstundenbedarfs

  • Ausblick: was ist neu im Rahmen der EBM

  • Abrechnung und was ist zu erwarten

 

Termine

17.03.18 (Berlin), 24.03.18 (Hamburg), 16.06.18 (Düsseldorf), 22.09.18 (München), 10.11.18 (Frankfurt)

 

Kosten

290,- Euro netto

 

Online-Anmeldung Teilnahmebedingungen

 

Praxisdaten

       
 
   
           
 
 
 
           
 

Fortbildungsort

  Fortbildungsort




 

Rechnungsempfänger

  Die Kosten der Fortbildung trägt und geht an:

           
 

Teilnehmerdaten

             
 
 
           
 
   
           
 
 
           
     
 

Wie haben Sie von dieser Fortbildung erfahren?

     
 
Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen  
   



 

Referentin Sabine Finkmann

Foto Referentin Sabine FinkmannSie ist selbständige Beraterin und Dozentin im Fachbereich des EBM und als Referentin in den unterschiedlichsten Akademien tätig.

Nach ihrer Ausbildung zur MFA übernahm sie eine leitende Position im Geschäftsbereich Abrechnung in einer Kassenärztlichen Vereinigung.

Darüber hinaus war sie als Betriebswirtin für Management im Gesundheitswesen in renommierten Fachkliniken und MVZs tätig. Zurzeit ist sie die kaufmännische Leiterin in einer der größten katholischen Krankenhausgruppen in Nordwestdeutschland.

 

Über Omnicare

Unser zentrales Anliegen ist die Sicherung, der Ausbau und die Weiterentwicklung der bestmöglichen, menschlich zugewandten und wohnortnahen Versorgung von Krebspatienten.

Eine kontinuierliche Fortbildung des gesamten Praxisteams ist die Grundlage für eine bestmögliche Versorgung von Patienten und die Zukunftssicherung onkologischer Praxen. Erfahren Sie mehr über Omnicare

 

Teilnahmebedingungen

Nach Anmeldeschluss erhalten Sie eine Rechnung per Post an die von Ihnen angegebene Rechnungsadresse. Ihre Teilnahme können Sie bis zum Anmeldeschluss kostenfrei stornieren, danach behalten wir uns vor, die Teilnahmegebühr in voller Höhe in Rechnung zu stellen. Die Kosten für die Anreise werden von den Teilnehmern/-innen selbst getragen. Aus Compliance Gründen dürfen maximal zwei Teilnehmer aus der gleichen Praxis an unseren Fortbildungen teilnehmen.