Abrechnung nach EBM Onkologie

 

 

"Viel SprechblaseFachwissen trotz trockenem Thema interessant rübergebracht."  Teilnehmer/in Düsseldorf

"Die Referentin ist toll, es macht riesig Spaß zuzuhören      
und die Zeit vergeht wie im Flug!"      
Teilnehmer/in Hamburg          

Termine 2019:

Jetzt schon vormerken - Termine 2020:


Sie haben bereits Erfahrung in der Abrechnung mit EBM, wollten aber schon immer wissen ...

 
  • ... wie Sie die Plausibilitätsprüfung in Ihrer Praxis organisieren und wie Sie mit auffälligen Prüfzeiten umgehen?
  • ... was eine Plausibilitätsprüfung eigentlich ist?
  • ... wie Sie Ihre Abrechnungen optimieren und Rechnungsbeanstandungen oder Honorarverluste vermeiden?
  • ... wie Sie sicher stellen, das GKV Leistungen nicht geigelt werden?
  • ... wie Sie erfahren, was Kassenleistungen und was mögliche Igelleistungen sind?
  • ... was über die Onkologie Vereinbarung abgerechnet werden kann?
  • ... wie Sie mit dem neuen Laborwirtschaftlichkeitsbonus umgehen, und die Laborausnahmetatbestände abrechnen?
  • ... was delegierbare, und was ärztliche höchst persönlich zu erbringende Leistungen sind?
  • ... warum die Zusatzkennzeichen bei der Diagnosekodierung wichtig sind, und wo die häufigsten Kodierfehler passieren?
  • ... und was eigentlich Sternchendiagnosen sind?
Dann laden wir Sie herzlich zu unserem Seminar Abrechnungsmanagement EBM in der Onkologie ein! In einem unserer deutschlandweit stattfindenden Kurse profitieren Sie vom Wissenstransfer einer erfahrenen Referentin - an nur einem Tag!
 

Lernziele in diesem Seminar

  • Erfahren Sie, welche EBM Ziffern speziell für die Abrechnung onkologischer Leistungen relevant sind
  • Lernen Sie, wie Sie diese effizient und gewinnbringend abrechnen
  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie Fehler vermeiden
  • Vertiefen Sie Ihr Wissen anhand konkreter Übungsfälle und Beispiele aus der ambulanten Onkologie


Seminarinhalte:

  • Die allgemeinen Bestimmungen des EBM
  • Persönliche Leistungserbringung, Berichtspflicht, Dokumentation, Delegation und Vertretung
  • Abrechnungsziffern Ihres Fachgebietes, sowie Leistungsziffern die häufig vergessen werden
  • Umgang mit den Prüfverfahren der KVen
  • Vermeidung von Prüfverfahren
  • Umgang mit der Plausibilitätsprüfung
  • Zeit für Ihre Fragen und Diskussion


Referentin: Sabine Finkmann

Frau Finkmann ist Betriebswirtin für Management im Gesundheitsweisen. Sie ist selbständige Beraterin und Dozentin im Fachbereich des EBM und berät Unternehmen als Mediator und Coach.

OmniCampus Fortbildungs-Newsletter