120-Stunden Fortbildungskurs 2019/20
nach dem Curriculum der BÄK

 

Termine | Nutzen | Inhalte | Online-Vormerkung | Teilnehmer-Stimmen

 
Fundierte Grundlagenqualifikation

Die bestmögliche Betreuung von onkologischen Patienten erfordert vielfältige Kompetenzen. Mit unserem 120-Stunden Fortbildungskurs haben wir eine Fortbildung für Medizinische Fachangestellte (MFA) entwickelt, die Ihnen in kurzer Zeit alle Inhalte praxisnah vermittelt.

Wissenschaftlich-ärztlicher Leiter unserer Fortbildungen ist Dr. med. Carsten Oetzel (Facharzt für Innere Medizin, Bobingen).
 

Termine und Ort


Oktober 2019 - März 2020 in Berlin: Jetzt vormerken!
Kursteil 1: 18.10. - 20.10.2019
Kursteil 2: 15.11. - 17.11.2019
Kursteil 3: 14.02. - 16.02.2020
Kursteil 4: 27.03. - 29.03.2020 (mit anschließender mündlicher Prüfung)


Veranstaltungsort: H10 Hotel Berlin Ku'damm
Hotel H10 Berlin Ku'damm
Joachimsthaler Straße 31-32
10719 Berlin

 

Online-Vormerkung

 

Praxisdaten

       
 
   
           
 
 
 
           
 
           
 

Teilnehmerdaten

             
 
 
           
 
   
           
 
 
           
 
 
 
 

Wie haben Sie von dieser Veranstaltung erfahren?

     
 
 
Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin einverstanden
     



 

Profitieren Sie von

 
  • Kurze Schulungsdauer (vier Wochenenden in sechs Monaten)  
  • Praxisnahe Vermittlung der Inhalte  
  • Referenten mit langjähriger Erfahrung in der ambulanten Onkologie  
  • Hohe Weiterempfehlungsrate von Teilnehmern

Diese Fortbildung folgt inhaltlich der Onkologie-Vereinbarung und dem entsprechenden Curriculum der Bundesärztekammer als inhaltlich allgemein anerkannter Benchmark. Nach vier Wochenenden in nur sechs Monaten wird die Fortbildung abgeschlossen.

 

Inhalte

  • Modul 1 (8 Stunden): Kommunikation und Gesprächsführung  
  • Modul 2 (8 Stunden): Wahrnehmung und Motivation  
  • Modul 3 (5 Stunden): Allgemeine medizinische Grundlagen der Onkologie und Palliativmedizin  
  • Modul 4 (4 Stunden): Versorgung und Betreuung der Patienten  
  • Modul 5 (10 Stunden): Psychosoziale Bewältigungsstrategien für Mitarbeiter/-innen im Bereich der onkologischen und palliativmedizinischen Versorgung  
  • Modul 6 (28 Stunden): Spezielle onkologische Grundlagen, Krankheitsbilder und Therapien  
  • Modul 7 (5 Stunden): Dokumentation und rechtliche Grundlagen  
  • Modul 8 (13 Stunden): Therapeutische und pflegerische Intervention  
  • Modul 9 (9 Stunden): Psychoonkologische Grundlagen/Rehabilitation
 
 

Teilnehmer-Stimmen


Sprechblase"Tolle Referenten, die einfach super kompetent sind.
Teilnehmer/in Berlin 2018


Sprechblase"Sehr hochwertig. Man lernt sehr viel für die Onkologie."
Teilnehmer/in Berlin 2019


Sprechblase"Optimale Betreuung, freundliche und fachliche Referenten."
Teilnehmer/in Berlin 2019

 

OmniCampus Fortbildungs-Newsletter