Digitale Zytostatika-Anforderungen eApo

Zytostatika-Anforderungen werden digital schnell, sicher und problemlos übertragen – Fehler dabei minimiert.
 

Ihr Nutzen

  • Digitale Übertragung der Zytostatika-Anforderungen

  • Vollständige Übertragung aller notwendigen Daten zur Validierung

  • Zeitersparnis, da keine manuelle Übertragung der Auftragsdaten ins Zubereitungssystem* erforderlich


*Kompatibel mit Zubereitungssystem Steribase


Um die Zytostatika-Anforderungen behandelnder ambulanter Onkologen bestmöglich umzusetzen, steht Ihnen mit dem megaMANAGER eApo eine Softwarelösung zur Verfügung, der Ihnen eine sichere Handlungsgrundlage bietet und Fehlerquellen minimiert.  

Der megaMANAGER eApo stellt eine direkte, verschlüsselte Verbindung zur digitalen Therapieplanungs-Software des behandelnden Onkologen her: dem megaMANAGER eDoc. Damit können Anforderungen schnell und problemlos übertragen werden. Das Drucken der zusätzlich notwendigen ärztlichen Verordnung geschieht direkt aus dem megaMANAGER eDoc – dadurch wird ihre Lesbarkeit deutliche erhöht. Die vorhandenen Daten können nahtlos in das Zubereitungssystem Steribase übertragen werden – damit entfällt der ansonsten zusätzliche manuelle Eingabeaufwand.

Das Ergebnis: Ein effizienter, sicherer Prozess, der alle an der Behandlung Beteiligten einschließt und damit beste Qualität sowie eine schnelle Belieferung für den Patienten zur Folge hat.
 

Sie möchten gerne mehr zum Thema eApo erfahren?

Wir sind gerne für Ihre Fragen und Wünsche da. Schreiben Sie uns.